The Legend of Zelda: Reise durch die Zeit

The Legend of Zelda Timeline

Begleitet Link durch die Timeline aller The Legend of Zelda-Serie!

Immer wieder müssen wir als Link uns auf den Weg machen Prinzessin Zelda vom bösen Ganon zu befreien. Doch sind wir in jeden Spiel in einem anderen Hyrule? Natürlich nicht! Seit Jahren versuchen Theoretiker den Beweis für Zusammenhang zwischen den Spielen zu finden. Mit der Veröffentlichung des offiziellen Artbook „The Legend of Zelda – Hyrule Historia“ wurde dann alles erklärt.

The Legend of Zelda Timeline

Alles fing an, als die Götter die Welt erschufen. Am Anfang von Ocarina of Time sehen wir wie Din, Nayru und Farore Himmel und Erde und alles Leben in Hyrule erschufen.

The Legend of Zelda Götter

Hier fängt die Geschichte mit The Legend of Zelda: Skyward Sword an und baut den Grundstein für viele nachfolgenden Spiele auf. Es stellt sich heraus, dass die Göttin Hylia eins sich selbst opferte und ihre göttliche Gestalt damit verlor. Hylia wurde daraufhin als die bekannte Zelda wiedergeboren. Das würde auch erklären, warum Zelda in den Spielen, die nach Skyward Sword folgen heilige Kräfte hat. Als Link vervollständigen wir mit Hilfe von Fi das Master Schwert und besiegen am Ende des Spiels Demise. Dieser sagte während er besiegt wurde, dass sein Hass in einem niemals endenden Zyklus wiederkommen wird. Dieser Zyklus wird auch in den darauffolgenden Spielen vorhanden sein. Wir spielen natürlich nicht immer den gleichen Link, sondern die von Demise scheinbar verfluchten Reinkarnationen des Helden von Skyward Sword und retten, wenn sie denn da ist, die wiedergeborene Zelda.

The Legend of Zelda Demise

Nach Skyward Sword kommen in der Timeline die Spiele The Legend of Zelda: Minish Cap und Four Swords (enthalten in der neuen GameBoy Advance Fassung), die beide als Sidestory dienen. Der Endgegner ist diesmal Vaati, ein böser Zauberer, der bei Minish Cap zum ersten Mal auftaucht und in Four Swords wiederbelebt wurde.

The Legend of Zelda Minish Cup Fourswords

Die Zeit verging und wir kommen zum wohl wichtigsten Teil der Saga: Ocarina of Time.
Demise kommt in der Gestalt von Ganondorf, dem König der Gerudos zurück und will Hyrule in Dunkelheit versinken. Als kleiner Link reisen wir in die Zukunft und stoppen Ganondorf. Hier spaltet sich die Timeline in drei verschiedene Richtungen.

The Legend of Time Ocarina of Time

Der Held der Zeit siegt

Als erwachsener Link haben wir Ganondorf besiegt und gehen zurück in die Vergangenheit. Doch was passiert dann in dieser Zeitlinie? Ganondorf wurde besiegt, doch nach hunderten von Jahren nimmt sein Geist wieder Gestalt an. In ihrer Not überschwemmten die Götter Hyrule und ebneten den Weg für Wind Waker. Hyrule bleibt am Ende versunken und in Phantom Hourglass suchen Link und Zelda auf offener See nach Land, um ein neues Hyrule aufzubauen. In Spirit Tracks haben sie endlich ihr Ziel erreicht und sind am Ende in einem neuen Hyrule.

The Legend of Zelda Windwaker

Der Held der Zeit scheitert

Doch was wenn wir an unserer Quest gescheitert sind? Ganon hat gesiegt und tauchte die Welt in Dunkelheit ein. Krieg herrschte in Hyrule und die Ära von Licht und Dunkelheit brach an. Bei Link to the Past ist Ganondorf seit langem verstorben, doch sein Geist nahm die Gestalt von Agahnim wieder an und entführt die Nachfahren der Weisen, darunter auch Zelda um die Kreaturen der Schattenwelt auf Hyrule zu entfesseln. Nach Link to the Past gibt es eine Reihe von Spielen in dem Ganon besiegt wird und wieder aufersteht. Darunter die Zwillingsspiele Oracle of Seasons & Ages, Link’s Awakening, das allererste The Legend of Zelda und sein Nachfolger Zelda II: Adventure of Link.

The Legend of Zelda

Als Kind zurückgekehrt

Direkt nach unseren beendeten Abenteuer von Ocarina of Time reiten wir mit unseren Fohlen Epona in die Welt um nach der Fee Navi zu suchen und treffen unterwegs Horror Kid mit Majoras Maske. Das Böse hört hier mit Ganondorf nicht auf und es beginnt der gleichnamige Nachfolger The Legend of Zelda: Majoras Mask. Hier versuchen wir die alternative Dimension Termina binnen 3 Tagen vor dem einstürzenden Mond zu schützen.

The Legend of Zelda Majoras Mask

Mit dem dunklen Setting von Majoras Mask geht es auch in Twilight Princess weiter. Die Wesen aus der Schattenwelt greifen das Land an und wir, als Ziegenhirte Link müssen aus unseren Dorf Ordon raus, um Hyrule zu retten. Als Wolf mit Midna auf unseren Rücken oder im berittenen Kampf auf Epona müssen wir uns durch Horden von Gegnern schlagen und versuchen den selbsternannten Schattenkönig Zanto zu besiegen. Zanto wiederum soll seine Macht durch den „Prinzen der Diebe“ erhalten haben. Am Ende finden wir heraus das Zanto nur ein Handlanger war und Ganondorf hinter der ganzen Misere steckte.

The Legend of Zelda Twilight Princess

Der letzte Titel dieser Timeline ist Four Swords Adventures. Ganon und Vaati sind wieder da und der Spieler teilt sich via Four Swords in 4 andersfarbige Charaktere um diese Einhalt zu gebieten. Diese 4 Links sind auf dann auf dem Weg um die Force Gems zu sammeln und Prinzessin Zelda, sowie die 6 Shrine Maidens zu retten.

The Legend of Zelda Timelinemap

Wie ihr seht, verfolgt The Legend of Zelda nicht nur ein Motiv. Seit ihrer Entstehung 1986 schreibt Shigeru Miyamoto eine Saga, die sich über fast 30 Jahre hinwegstreckte. Auch in naher Zukunft kann man neue Ableger der Reihe erwarten, da die Geschichte für Link noch längst nicht beendet ist! Vor allem sind wir schon gespannt auf das neueste Zelda Spiel für die Wii U, welches man auf der E3 2014 gesehen hat.

Quelle: Kotaku

Du kannst einen Kommentar hinterlassen oder einen Trackback auf deiner eigenen Seite nutzen.
YellowLine theme is brought to you by Quasargaming.com online slot games such as Book of Ra, Sizzling Hot and Lucky Ladys Charm.